Versandkostenfrei ab 39 €
Wir versenden unsere Masken aus Deutschland
Schnelle Lieferung

Soll man den Mundschutz nach jedem Tragen waschen?

Wie lange sich ein Virus auf den unterschiedlichen Stoffen und Oberflächen hält, variiert stark und ist teils, so im Falle von Covid-19, auch noch nicht ausreichend untersucht worden. Eines ist jedoch in diesem Zusammenhang klar: Den Mundschutz nach dem Tragen einfach nur trocknen zu lassen und wieder zu verwenden, könnte den Schutz vor einer möglichen Infektion minimieren. Gerade die klassischen Mund-Nasen-Masken gehören zu den Einmalartikeln, welche nicht mehrmals verwendet werden sollten.

Der aus Stoff genähte Mundschutz ist zwar für eine wiederholte Nutzung ausgelegt, allerdings sollte auch bei der Mund-Nasen-Bedeckung darauf Wert gelegt werden, die Maske nach einem jeden Tragen entsprechend zu waschen. Hierzu empfiehlt es sich, den Mundschutz bei 60 bis 70 Grad mit einem Vollwaschmittel zu waschen. Alternativ kann der Mundschutz auch in kochendes Wasser gelegt und mindestens zehn Minuten eingeweicht werden. Auch auf das gute Austrocknen nach der Wäsche sollte geachtet werden.

So wie es gilt, die Mund-Nasen-Bedeckung nach jedem Tragen zu waschen, ist dies auch für die FFP Maske entsprechend ratsam. Gerade wenn diese zum Einsatz im Rahmen einer Abwehr von eindringenden möglicherweise infektiösen Tröpfchen kommt und nicht gemäß ihres ursprünglichen Zweckes um das Eindringen von Partikeln beim Arbeiten mit schädlichen Stoffen genutzt wird, muss der Mundschutz nach jedem Tragen gewaschen werden.

Erfahren Sie auch, wie Sie einen Mundschutz desinfizieren können:

Zurück zur Übersicht